weniger

Ressourcen schonen

Momentan ist Anfangs August der «Earth Overshoot Day»: dann sind die uns langfristig pro Jahr zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht. Der Rest ist Raubbau auf Kosten unserer Enkelinnen – wir räumen also ab August unseren Enkeln die Vorratskammer leer. So wie es jetzt läuft, wird dieser Tag schon bald im Juli oder Juni sein. Entweder ist uns das egal, oder wir unternehmen etwas. Wir sind für das Unternehmen. Doch wir unternehmen das nicht individuell, sondern gemeinsam. Genau so wenig wie eine Krankenkasse mit nur einem Mitglied funktioniert, funktioniert auch ökologisch gerechtes Leben nicht mit nur einem ökologisch bewussten Individuum – zum Beispiel mit Dir.

Weiterlesen …
Das wegweisende Neustart Schweiz-Buch:

Nach Hause kommen – Nachbarschaften als Commons

Was können sozial und ökologisch integrierte Nachbarschaften dazu beitragen, dass unser Leben entspannter, gerechter und vielfältiger wird? Nach Hause kommen heisst Teilen statt Tauschen, Zusammenarbeiten anstelle von Übervorteilen. Die neue Welt der Commons beginnt dort, wo wir wohnen. Bist du dabei?

mehr Infos …
jetzt bestellen …

Was Neustart Schweiz ausmacht

Interessiert dich woher deine Lebensmittel stammen?

Wünscht du dir Gemeinschaft und zugleich Privatsphäre?

Möchtest du alles was dir wichtig ist in der Nähe haben?

Willst du genussvoller leben und Ressourcen schonen?

Projekte mit inhaltlichen Übereinstimmungen

Basel

Basel

Bern

La Chaux-de-Fonds

Lausanne

Luzern

St. Gallen

Uster

Zürich

Zürich